Klimaneutraler Versand

Der Name PureNature steht für besonderes Engagement im Sinne eines gesunden und nachhaltigen Leben. Dies gilt für unsere Produkte, wie auch für unser Bestreben, einen umweltfreundlichen Versand der Pakete zu gewährleisten. 

Deshalb arbeitet PureNature im Bereich der Logistik mit Partnern zusammen, die sich aktiv für den Klimaschutz engagieren.

Das bedeutet für Sie: Mit Ihrem Kauf bei PureNature tragen Sie aktiv zum Klimaschutz bei.

GoGreen DHL-Versand

DHL Go Green

Klimaneutraler Paketversand in Kooperation mit DHL

PureNature versendet in Kooperation mit DHL alle Pakete CO2-neutral durch ein umfassendes Klimaschutzprogramm. Im Rahmen der GoGreen-Initiative von DHL werden die durch den Transport entstehenden CO2-Emissionen nach einem zertifizierten Verfahren jährlich berechnet und der Ausgleich der Emissionen verifiziert. In Übereinstimmung mit den Zielen und Vorgaben des Kyoto-Protokolls werden diese Emissionen von DHL getragene Klimaschutzprojekte ausgeglichen.

Ihr Paket lässt Bäume wachsen

Über den Versand der Pakete mit GoGreen von DHL werden ein Mix aus Projekten zur Minderung des CO2-Ausstoßes umgesetzt. Projekte im Bereich Energieeffizienz, Erneuerbare Energien und Wiederaufforstung gefördert. Alle Projekte müssen mindestens „VER Gold Standard“ Gutschriften generieren.

DHL will bis zum Jahr 2025 die CO2 Effizienz um 50 Prozent gegenüber 2007 verbessern und hat sich bis zum Jahr 2050 Null Emissionen als Ziel gesetzt.

 

CO2 DPD-Versand

DPD – Klimaneutraler Pakettransport

Der Paketzusteller DPD hat sich dazu selbst verpflichtet, alle Pakete klimaneutral zu transportieren. Dabei werden die entstandenen Emissionen regelmäßig gemessen, um damit nicht vermeidbare Transportemissionen durch Emissionszertifikate auszugleichen. Mit diesen Zertifikaten werden verschiedene Projekte für erneuerbare Energien und saubere Energieerzeugung (z. B. Windkraftprojekte) finanziert.

Als weiterer Baustein werden kontinuierlich an der Verbesserung der CO2-Bilanz gearbeitet. So werden immer mehr Elektro- und Erdgasfahrzeuge eingesetzt und innovative Zustelllösungen entwickelt.

Bis zum Jahr 2020 strebt DPD zudem die Reduktion der CO2-Emissionen um 10 Prozent pro Paket im Vergleich zu 2013 an.

Zuletzt angesehen